.
  Pfälzer Wald und Deutsche Weinstrasse
 
"

Von August bis weit in den November hinein laden der Pfälzerwald und das Pfälzer
Weinland entlang der Deutschen Weinstraße zu Entdeckungsreisen ein. Der
Naturpark Pfälzerwald, eine unberührte Mittelgebirgslandschaft mit mehr als 12.000
Kilometern markierten Wegen, ist ein Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Sie
können hier nicht nur die unberührte Natur des größten zusammenhängenden
Waldgebietes in Deutschland genießen, sondern auf fast 150 Hütten einkehren und
in uriger Gemütlichkeit die deftigen Pfälzer Spezialitäten probieren. Kleine, verträumte
Dörfer oder die vielen Burgruinen an, die von der bewegten Geschichte des
Landstrichs erzählen, bieten sich als lohnende Etappenziele bei solchen
Wanderungen an.

Als krönenden Abschluss eines Herbst-Wandertages inmitten der Rebgärten oder
im Pfälzerwald locken gesellige Weinfeste und gemütliche Weinstuben. Dort wird
überall neuer Wein ausgeschenkt, der  - je nach Fortschreiten der Gärung – in
verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten wird: Manchmal noch als
Traubensaft quasi frisch von der Kelter (dann hat die Gärung den Geschmack noch
kaum verändert) oder mit einer leicht herben Note und dem milchig-trüben Aussehen
nach der Gärung, die dem Getränk auch den Namen »Federweißer« eingebracht hat.
Den reifen Wein - ob Riesling, Burgunder oder Dornfelder - gibt es natürlich auch,
dazu stehen auf den Speisekarten die bekannten regionalen Spezialitäten wie
Saumagen, Pfälzer Leberknödel oder Bratwürste. Und wer Wert auf exquisite
kulinarische Genüsse legt, kommt in einem der vielen Spitzenrestaurants entlang
der Deutschen Weinstraße mit Sicherheit auf seine Kosten.Goldener Herbst in Bad Dürkheim an der Weinstraße, Pfalz                                                                                                                                                                                             

 
  insgesamt waren schon 37593 Besucher (97461 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=